60 Jahre

War vor 60 Jahren hauptsächlich das handwerkliche Geschick gefragt, so wird man heute zusätzlich durch die immer komplexere Technik gefordert.

Der Wandel zur hochtechnischen Fertigung

Der Firmengründer Walter Theiler machte sich am 3. April 1956 in Suhr in einer kleinen Baracke selbständig. Dazumal war es für ihn ganz natürlich, fast rund um die Uhr zu arbeiten. Die Worte Freizeit und Ferien waren Fremdworte. Arbeiten, die damals noch Tage in Anspruch nahmen, werden heute innert Stunden erledigt.

War vor 60 Jahren hauptsächlich das handwerkliche Geschick gefragt, so wird man heute auch durch die Technik gefordert. Wir setzen auch heute noch auf solides Handwerk, gepaart mit modernster Technologie und grossem persönlichem Engagement. Dank Investitionen in unseren Maschinenpark sind wir in der Lage, alle unsere vielseitigen Aufträge, von Gestaltung bis Postaufgabe, inhouse zu verarbeiten, was eine hohe Flexibilität zur Folge hat.

Änderungen zu Gunsten unseres Kunden

Inzwischen ist die Druckerei AG Suhr vom Einmannbetrieb zu einer mittelständigen Druckerei gewachsen. Der Standort ist geblieben. Nur die Räumlichkeiten haben sich im Laufe der Jahre verändert.

Die jüngste Umbauphase fand im Winter 2015/16 statt. Es entstand neuer Raum und Platz für neue Betriebsabläufe und unsere drei "Jubiläums-Geschenke". Drei Geschenke, die wir uns selber machten, aber vor allem für eine noch bessere Qualität, Prozesssicherheit und Lieferbereitschaft für all unsere Kunden.

Unser grösstes Gut sind jedoch unsere Mitarbeiter. Sie stellen seit Jahren ihre Leistungsbereitschaft und ihr fachliches Können in den Vordergrund. Die langjährige Erfahrung unseres Teams, die Freude am Beruf und die tägliche Herausforderung, all dies hat uns in den letzten Jahren weitergebracht. Dafür danken wir allen. Besonderer Dank gilt natürlich all unseren treuen Kunden und Geschäftspartnern. Nur durch ein gutes und vertrauensvolles Miteinander konnten und können auch in Zukunft weitere Ziele erreicht werden.